• Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Norden
You are currently viewing Otterndorf an einem Tag – Kurzurlaub an der Nordsee (80KM)

Dass es mich nach Otterndorf verschlagen hat, war (wie so oft) Zufall. Die vielleicht mal Schwiegereltern in Spe hatten sich eine Ferienwohnung dort gemietet und boten meinem Freund und mir an, sie am Wochenende besuchen zu kommen. Da es noch keine anderen Wochenendpläne gab, haben wir uns am Samstagvormittag ziemlich spontan auf den Weg gemacht und waren nur 1,5 Stunden später auch schon dort. Was uns dort erwartete (bis auf die Schwiegereltern – haha) überraschte mich nicht wirklich. Es gab die für einen Nordseeurlaub typischen 3Ws: Wasser, Watt und Wind. Warum Otterndorf trotzdem einen Besuch wert ist, verrate ich dir in diesem Beitrag.

Hallo, ich bin Otterndorf

Da die meisten (nicht Nord-) Deutschen Otterndorf wahrscheinlich nicht kennen, gibt es erstmal eine kleine Kurzvorstellung. Das Nordseebad Otterndorf ist eine Kleinstadt in Niedersachsen, die zwischen Cuxhaven und Elbmündung liegt. Mit ca. 7.500 Einwohnern ist es schön ruhig hier, wobei es durch den gut besuchten Campingplatz und die zahlreichen Ferienhäuser im Sommer auch schon mal voll am Strand werden kann. Gut, dass es im Norderteil eine Seenlandschaft gibt, in der man ebenfalls sehr gut baden kann. Großer Vorteil: Hier gibt es immer Wasser, egal ob Ebbe oder Flut ist!

Otterndorf hat einen Bahnhof, was die Anreise auch ohne Auto ermöglicht. Mit dem Auto kann man die A27 nach Cuxhaven und anschließend die B73 Richtung Hamburg nehmen (wenn man aus dem Süden kommt). Von Bremen aus haben wir (wie anfangs erwähnt) nur ca. 1,5 Stunden gebraucht.

Strand Otterndorf
Otterndorf ist auch außerhalb der Saison einen Besuch wert

Ausflüge in und um Otterndorf

In und um Otterndorf gibt es so einiges zu entdecken und erleben. Besonders die Lage macht Otterndorff so attraktiv für einen kurzen oder auch längeren Urlaub. Mit Nordsee, Elbmündung und Seen gibt es in Otterndorf mehr als genug Wasser. Wenn das Wetter mal nicht so mitspielt, kann außerdem auf die Sole-Therme Otterndorf ausgewichen werden.

Wer gerne viel Zeit in der Natur verbringt, der ist in Otterndorf ebenfalls richtig. Egal ob Wattwanderung, Fahrradtour oder ein Ausflug ins 15 Autominuten entfernte Naturschutzgebiet Ahlenmoor – So vielseitig kann man die Natur nur selten an einem Ort erkunden.

Sogar die Kleinsten kommen in Otterndorf auf ihre Kosten. Genug vom Sandburgenbauen am Strand? Dann ab auf den Spielplatz der Freizeitanlage See Achtern Diek. Und wenn es mal regnet, dann kann in der Spiel- und Spaß-Scheune einfach weitergespielt werden! Auf dem Indoor-Spielplatz können sich die Kids ordentlich austoben und jede Menge Spaß haben, egal bei welchem Wetter.

Otterndorf kulinarisch erleben

Na, was gibt es wohl zu essen, wenn man an der Nordsee Urlaub macht? Natürlich Fisch! Also zumindest für mich, denn ich esse unglaublich gerne Fisch (allerdings nur eine kleine Auswahl an Sorten) und tue es im Alltag leider viel zu wenig. Der erste Stopp bei meiner Ankunft in Otterndorf war also der Fischimbiss an der Deichstraße. Ich hatte ein Krabbenbrötchen, was sehr lecker war, aber so richtig genial war der Backfisch im Brötchen. Den hatte sich eigentlich mein Freund bestellt, der es jedoch großzügig mit mir teilen musste.

Fischbrötchen in Otterndorf
An der Nordsee muss es Fisch sein!

Wer keine Lust auf Imbiss-Essen hat und sich lieber gemütlich und windstill mit seinem Essen befassen möchte, für den gibt es auch einige Adressen in Otterndorf. Im Deichkieker gibt es gut bürgerliche Küche zu erschwinglichen Preisen ( der vielleicht mal Schwiegervater in Spe hat sehr von dem Gulasch geschwärmt) und im Ahoi Steffen Henssler kann man Fast-Food-Klassiker neu interpretiert genießen, allen voran natürlich Fish & Chips.

Aber auch die Naschkatzen unter euch können in Otterndorf auf ihre Kosten kommen! Im Café Zaubernuß gibt es Kuchen und Torten wie bei Oma. Die Einrichtung des Cafés ist ebenfalls sehr klassisch. Gemütlichkeit und Genuss steht hier an oberster Stille. Der perfekte Ort für eine kleine leckere Auszeit!

Schokotorte in Otterndorf
Was für eine Schokotorte!

Übernachten in Otterndorf

Als ich nach Übernachtungsmöglichkeiten in Otterndorf gesucht habe (die Ferienwohnung war eigentlich zu klein für uns 4), war ich von der vielseitigen Auswahl echt überrascht. Es gibt nicht nur einige Ferienhäuser, Pensionen und Hotels zur Auswahl, sondern auch einige untypische Unterkünfte.

Ein ganz besonderes Übernachtungs-Erlebnis verspricht das Baumhaushotel in Otterndorf. Die einzelnen Baumhäuser befinden sich in ca. 2,5 Metern Höhe und bieten je nach Typ Platz für 4-6 Personen. Da man die Baumhäuser in der Hauptsaison mindestens für vier Nächte buchen muss und ich ja nur eine in Otterndorf geblieben bin, fiel diese Übernachtungsmöglichkeit für mich leider weg. Außerdem ist so eine Nacht im Baumhaus (ab 225€) nicht grade preiswert.

Wer in Otterndorf ganz besonders übernachten möchte, den könnte auch der Schlafstrandkorb reizen. Mit 1,30 Metern Breite und 2,40 Metern Länge ist eine Nacht dort zu zweit schön kuschelig, aber trotzdem auch sehr konfortabel. Großer Pluspunkt ist natürlich die Aussicht. Durch einen transparenten Kreis im „Dach“ kann man am frühen Abend das Meer und später die Sterne beobachten. Sehr romantisch! Da die Schlafstrankörbe sehr beliebt sind und mein Trip nach Otterndorf ziemlich spontan war, war leider kein Strandkorb mehr frei. Aber meine Eltern haben schon mal in einem Schlafstrandkorb übernachtet und fanden es sehr schön.

Unterkünfte in Otterndorf
Otterndorf bietet viele Übernachtungsmöglichkeiten – vom idyllischen Ferienhäuschen bis zum Schlafstrandkorb ist alles dabei!

Fazit Kurzurlaub in Otterndorf

Insgesamt hat mich Otterndorf in der kurzen Zeit, in der ich dort war, sehr begeistert.
Ursprünglich dachte ich, dass Otterndorf ziemlich langweilig ist und man dort eh nur am Meer spazieren gehen kann. Tja, falsch gedacht! Ich komme gerne wieder und freue mich schon darauf, mich noch mehr von diesem kleinen Ort an der Nordsee verzaubern zu lassen.

Nordsee

Warst du schon mal in Otterndorf? Welche Tipps hast du für einen gelungenen Urlaub dort? Ich freue mich auf deine Antwort in den Kommentaren!

Schreibe einen Kommentar