Mehr-Generationen-Urlaub
Reiseplanung

Reisen mit 3 Generationen – wie der gemeinsame Urlaub für jung und alt zum Erfolg wird

Dieses Silvester fahre ich bereits zum 2. Mal mit meiner ganzen Familie in den Urlaub. Die jüngste Teilnehmerin ist meine Schwester mit 21 Jahren und die älteste meine Oma mit 69 Jahren (ja, meine Großeltern sind noch sehr jung). Mit fast 50 Jahren Altersunterschied und insgesamt 3 Generationen im Gepäck können die Wünsche und Erwartungen an einen Urlaub schon sehr unterschiedlich sein, weshalb auch ein großes Konfliktpotential vorhanden ist. Wie man trotzdem alle glücklich macht und was ich aus meinem letzten Urlaub mit der gesamten Familie gelernt habe, das verrate ich dir in diesem Beitrag!

Die Reiseplanung

Planung ist für eine Reise mit mehreren Personen aus verschiedenen Haushalten und unterschiedlichen Altersklassen sehr wichtig. Wir sind insgesamt 10 Personen und da ist die Reiseplanung schon eine große Herausforderung. Am besten ihr benennt ein oder zwei Personen, die sich der Reiseplanung annehmen (bei uns bin das natürlich immer ich). Wählt dabei am besten eine Person oder Personen aus, die Spaß an der Reiseplanung haben, alle Mitreisenden gut kennen und auch die Möglichkeit haben, Zeit in die Reiseplanung zu investieren. Die Person(en) soll(en) die Reise nicht komplett alleine planen, aber es ist einfacher, wenn jemand das Zepter in die Hand nimmt.

So können die anderen Teilnehmer gerne Vorschläge an die „Planer“ weiterleiten oder ihr macht vorher ein Treffen, bei dem ihr über die zu planende Reise redet und euch austauscht (legt dabei auch ein ungefähres Budget fest). Wir haben zum Beispiel eine gemeinsame Whatsapp Gruppe, in der wir gelegentlich etwas klären, weil wir uns nicht so oft zu zehnt treffen. Außerdem gilt: nur etwas buchen, dass ALLEN gefällt. Damit meine ich nicht, dass eine Reise für alle perfekt sein soll, denn das wird NIE so sein. Jeder Teilnehmer sollte ein wenig Kompromissbereitschaft mitbringen. Trotzdem ist das OK von jedem vor einer Buchung wichtig, damit keiner sich übergangen fühlt (außer es ist anders abgesprochen). Darüber hinaus sollten (falls vorhanden) Konflikte zwischen den Mitreisenden vorab geklärt werden, wenn es möglich ist.

Die Reiseplanung bleibt meistens an mir hängen, aber ich mache es gerne!

Reisezeitraum und Reisedauer

Wenn alle grundsätzlichen Fragen geklärt sind, beginnt die Urlaubsplanung meistens mit der Auswahl eines Reisezeitraums und der Reisedauer. Das ist mit vielen Personen gar nicht so einfach! Wir fahren immer über Silvester weg, weil die meisten dann sowieso frei haben. Ein Tipp von mir: wählt einen Zeitraum, bei dem ihr danach nicht so viel miteinander zu tun haben müsst. Silvester ist für uns perfekt, weil danach erstmal keine Veranstaltungen, Geburtstage etc. anstehen. Nach einer gemeinsamen Reise (egal, wie lange und wie gut sie verlief) braucht man meistens wieder ein bisschen Abstand voneinander.

Wenn ihr das erste Mal in einer Konstellation verreist, solltet ihr es mit der Reisedauer auch nicht übertreiben. Ich liebe meine Familie wirklich sehr, aber nach 4-5 Tagen reicht es mir dann ehrlich gesagt auch. Falls ihr nach einem kurzen Urlaub zusammen merkt, dass ihr euch auch länger „ertragt“, könnt ihr beim nächsten Mal ja ein oder zwei Tage dran hängen. Aber für den Anfang sollten en paar Nächte ausreichen. Natürlich ist die Reisedauer aber auch von den der Unterkunft, sowie dem geplanten Programm und dem Reiseort abhängig.

Der Reiseort

Bei der Auswahl des Reiseortes sind die Interessen der Teilnehmer, aber bei Reisen mit Älteren auch körperliche Gebrechen zu berücksichtigen. Mit meiner Oma war ich zum Beispiel mal im Juli auf Kreta – da waren die Temperaturen viel zu warm für sie und wir konnten kaum was unternehmen. Mein Opa kann nicht mehr so lange Strecken mit dem Auto fahren und wenn nicht genug Fahrer da sind, darf das Urlaubsziel nicht zu weit entfernt sein. Und so weiter.

Beachtet bei der Auswahl des Reiseziels also die individuellen Bedürfnisse der Mitreisenden und sucht einen Ort aus, an dem viele verschiedene Aktivitäten möglich sind, aber dazu später mehr.

Silvesterurlaub mit mehreren Generationen in den Niederlanden
Bei unserem ersten Urlaub mit mehreren Generationen ging es in die Niederlande an einen kleinen See

Die Unterkunft

Glaubt mir: die Unterkunft ist elementar für den Erfolg eures Urlaubs, denn da sind die Ansprüche erfahrungsgemäß am höchsten und gleichzeitig sehr unterschiedlich. Was ich bereits aus meinem ersten Trip mit der ganzen Familie gelernt habe ist, dass die Unterkunft eine gewisse Größe haben sollte. Bei unserem Silvesterurlaub in den Niederlanden hatten wir mit 10 Leuten 5 Zimmer. Da die meisten Mitreisenden größtenteils Paare waren, war das eigentlich optimal. Allerdings gab es zwei Zimmer mit Stockbetten und alle Zimmer waren sehr klein. Da die Zimmer allerdings so klein waren, wollte man eigentlich nur zum Schlafen dort sein und Rückzugsmöglichkeiten für tagsüber haben gefehlt.

Doch nicht nur die Größe der Zimmer, sondern auch die Größe des Hauses war mit etwas über 100m² einfach zu klein. Besonders, da wir ja im Winter und über die Feiertage verreist sind, sodass wir viel Zeit im Haus verbracht haben. Außerdem haben die Sofas im Wohnzimmer nicht genug Platz für 10 Personen geboten, sodass wir viel am Esstisch saßen, was auf Dauer sehr unbequem war. Was lernen wir also daraus? Unterkunft mit angemessener Zimmer- und Gesamtgröße, ausreichenden Rückzugsmöglichkeiten und genügend bequemen Sitzgelegenheiten auswählen. Was ebenfalls nicht zu unterschätzen ist, ist die Anzahl der Badezimmer. Zwei Stück für 10 Personen waren morgens schon grenzwertig.

Ferienhaus_friesland
Unser kleines Ferienhäuschen in Friesland (Niederlande)

Das Programm

Das geplante Programm sollte genauso vielseitig sein, wie die Teilnehmer der Reise selbst. Da wir immer über Silvester verreisen, brauchen wir gar nicht so viel Programm, aber trotzdem sollte der gewählte Reiseort Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung bereithalten. Wir haben uns in diesem Jahr für den Harz entschieden, da wir Jüngeren dort (hoffentlich) Schlitten fahren und die Älteren die Bergluft genießen können. Dank Brockenbahn können so auch die weniger mobilen Reiseteilnehmer die Natur im Harz genießen. Und mit den umliegenden Städten Goslar und Wernigerode gibt es sogar die Möglichkeit Sightseeing zu machen. Geplant ist nichts, aber falls uns nach einem Ausflug sein sollte, gibt es ein vielseitiges Angebot.

Sonstiges

Die genannten Aspekte können dir eine Hilfe bei der Planung deiner Reise mit mehreren Generationen sein, ABER du wirst NIE die perfekte Reise für alle organisieren können. Meine Erfahrungen können mir für die Planung zukünftiger Reisen hilfreich sein, aber das müssen sie nicht für dich sein. Außerdem lernt man aus Fehlern! Also ist es gar nicht so schlimm, seine eigenen zu machen. Und auch mit kleineren Abstrichen kann ein gemeinsamer Urlaub total schön sein. Letztendlich geht es doch darum Zeit miteinander zu verbringen und Erinnerungen zu schaffen. Also pack` deine Geschwister, Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel, Freunde und alle anderen Herzensmenschen ein und verbringt eine tolle Zeit miteinander!

generationen

Urlaub mit mehreren Generationen - Checkliste
– ein bis zwei Personen für die Planung der Reise bzw. als Ansprechpartner auswählen
– Bedürfnisse aller Reiseteilnehmer beachten
– vor der Buchung OK von jedem Teilnehmer einholen
– kürzeren Zeitraum für erste gemeinsame Reise wählen
– attraktives Reiseziel für alle aussuchen
– Unterkunft mit genug Rückzugsmöglichkeiten buchen
– vorab Gedanken über mögliche Aktivitäten für jede Altersklasse machen

generationen

Warst du schon mal mit mehreren Generationen im Urlaub?
Wenn ja, welche Erfahrungen konntest du dabei sammeln?
Hast du noch weitere Tipps?

Lara ist 25 Jahre alt und lebt im wunderschönen Bremen. Im "wahren" Leben ist sie Ingenieurin und arbeitet im öffentlichen Dienst. Sie liebt es zu Reisen und "1000KM Reisen" zeigt sie, wie schön Nahreisen sein können.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner